Letztes Feedback

Meta





 

Die Sache mit den Kindern

Sowohl er als auch ich haben erwachsene und auch minderjährige Kinder. Meines kannte ihn. Aus der Zeit, da wir befreundet waren; nicht als meinen neuen Partner. Seine hatten keine Ahnung, dass ich existierte. Und das hatte einen Grund. Seine Ex. Sie hatte seine Kinder schlecht behandelt, sprach ständig schlecht über sie und war der Grund dafür, dass er kaum noch Kontakt zu seinen Kindern hatte. In der Zeit vor uns hatte er begonnen, langsam wieder Kontakt aufzubauen und traf sie regelmäßig. Für mich war klar, dass sie mich als neuen Teil seines Lebens kennen lernen mussten. Grundsätzlich sah er das auch so, aber ich spürte sehr deutlich, dass er ein Treffen heraus zögern wollte. Ich ließ aber nicht locker. Dann kam er auf die Idee, dass wir uns auf einem Spielplatz, quasi ganz "zufällig" begegnen sollte, wenn er mit den Kindern dort war und dann.........keine Ahnung, wir er das dann weiter vor hatte. Mir missfiel die Idee; und zwar gewaltig. Ich wollte keine Beziehung zu seinen Kindern aufbauen, die mit einer Lüge anfing. Sie hatten mit seiner Ex schon genug leere Versprechungen und Gemeinheiten durch. In endlos erscheinenden Gesprächen versuchte ich, ihn davon zu überzeugen, dass es nur Sinn macht, wenn wir auch zu den Kindern von Anfang an ehrlich waren. Er war doch der, der nie wieder belogen werden wollte. Dann sollte das doch bitte für die wichtigsten Menschen gelten, die es in seinem Leben gab. Irgendwann sah auch er ein, dass es besser war, mit offenen Karten zu spielen und so planten wir einen Ausflug ins Schwimmbad. Mit seinen beiden Kids und meines sollte auch mit. Ich freute mich auf diesen Tag. Ich liebte ihn so sehr, dass es mir sicher nicht schwer fallen würde, seinen Kindern mit offenem Herzen zu begegnen. Ich freute mich darauf, sie als Teil meines Lebens anzunehmen.

6.4.14 12:24

Letzte Einträge: Unser letzter, unser schönster Tag, Die nächsten Tage, Gedanken zum Heute, Einsam; alle Beide irgendwie, Aus Verzweiflung wird Wut, Nicht enden wollender Dauerterror

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen